Freitag, 18. Mai 2012

"Kein Geld für´s ZdK!"

Protest von Katholischer Initiative bei Katholikentag: "Wir halten es für untragbar, dass die deutschen Kirchensteuerzahler eine Organisation [nämlich das ZdK]finanzieren müssen, welche gegen Geist und Buchstaben des Zweiten Vatikanischen Konzils agiert"

Dass es auf dem Katholikenrag in Mannheim auch eine alternative Protestgruppe zum herkömmlichen Mantra gibt, hat mich positiv überrascht, als ich gerade eben kurz auf kath.net schaute. Und diesmal direkt gegen das Zentralkomitee!
Mehr dazu gibt es auf der eignes eingerichteten Homepage.




[Impressum: Momentchen mal. Östringen! Das ist ja bei mir in der Nähe!]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen