Montag, 18. Juni 2012

kath.nerd´s stuff: Die große EWTN-Sonderreihe 4: Devotionalien

Was wäre ein katholischer Verlag ohne Devotionalien? Die interessantesten Stücke werden in diesem Posting präsentiert.
Rosenkränze gibt es in allen möglichen Formen und Farben. Wie dieser, dem Blau für den Geburtsmonat Dezember zugeordnet wurde.
Ein bisschen ungewöhnlich ist dieser einsträngige Rosenkranz.
Beeindruckt hat mich dieses Ikonen-Rosenkranztäschen

Es gibt auch Kästchen mit persönlichen Beschriftungen.
Es geht aber auch mit Leder,...
... Metall (innen und außen bechriftet!) ...

... und noch viel feiner.
Am besten gefiel mir auch dieses liebevoll gestaltete Benedikt-Kreuz.
Auch praktisch: Mit Standfuß und Kerzen.

Das Franziskus-Tau mit Aufdruck ist auch nicht schlecht.
Diptychon mit Thomas Morus (der bei uns in Deutschland eigentlich nur theoretisch behandelt wird) ...
... und Triptychon.

Weihwasserbecken klassisch ...
... und modern (mit einem starken Hauch Klassik).
Eine Spezialität aus Spanien, bei den Latinos besonders gefragt: Die Mantilla.
Medaillen in besonderen Größen.

Anhänger für die Firmung.
Ein St. Christopherus-Anhänger für Football-Spieler.

Ein "Brasilianisches Skapulier".
St. Florians-Medaille für Feuerwehrleute. Im wirklich schönen amerikanisch-patriotischen Stil wie auch ...
... die St. Michaels-Medaille für die US-Army,...
... US-Navy,...

... Marines ...
... und Air-Force.
Auch diese ist sehr patriotisch.
Ein Kreuzchen für Punks...
Barmherziger-Jesus-Pin
Den "Schlüssel zum Himmelreich" gibt es auch als Anhänger
Auch die Heiligenbildchen sollte man nicht vergessen. Hier ein eingeschweißtes Bilchen von St. Patrick und einem keltischen Hochkreuz. Solche Karten gibt es auch besonders in Italien.
Kann sein, dass die Figuren für manche zu kitschig sind. Aber sie sagen eine Menge aus.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen