Freitag, 13. Juli 2012

Chaos auf dem Kritzel-Block: Kawaii

Obwohl schon mehrmals in Zeitschriftenläden gesehen, bin ich erst jetzt zufällig auf die sogenannten Kawaii, einer japanischen Art der Karikatur, gestoßen. Auf DeviantArt probierte suzannedcapleton diese Zeichenart an einigen katholischen Heiligen aus:

Beschreibung:
Drawing I made for my brother:
The child Jesus with his good friends Lorenzo Ruiz, Teresa de Jesus, John of the Cross, Mary Magdalene, Albert the Great, John Mary Vianney, Fra Angelico, Dominic de Guzman, Benedict and Scholastica, Anthony of Padua, Therese of the Child Jesus, Ignatius Of Loyola, Maximilian Kolbe, Josemaria Escriva, Catherine of Siena, Thomas Aquinas, Francis and Clare of Assisi, Alphonsus Liguori, and Pio of Pietrelcina.

Die vor allem bei Jugendlichen beliebten Figuren amüsieren vor allem durch ihre auffälligen Gesichtsausdrücke, die bei den japanischen Mangas eigentlich nur bei übertriebenen Ironisierungen gebraucht werden. Einfach nur niedlich. Könnte man doch für den Unterricht weiterverwenden?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen