Montag, 1. Oktober 2012

Smile, smile, smile

Nochmal kath.net:

"In Skandinavien gibt es derzeit einen „dramatischen Anstieg“ an kirchlichen Berufungen. Das gab die skandinavische Bischofskonferenz bekannt, bei ihrer Vollversammlung in Reykjavik, der Hauptstadt von Island, bekannt. Darüber berichtete „The Tablett“. Bei einer Gesamtzahl von nur 250.000 Katholiken im gesamten skandinavischen Raum bereiten sich nach Angaben der achtköpfigen skandinavischen Bischofskonferenz derzeit sechzig junge Männer auf das Priestertum vor."

Schon bei der Überschrift hat sich ein Grinsen auf meinem Gesicht breit gemacht... :-)

1 Kommentar:

  1. Man stellt sich hier in Deutschland sofort bestimmte betroffene Gesichter vor, die sich händeringend fragen, was die in Skandinavien wohl falsch gemacht haben!

    AntwortenLöschen