Samstag, 17. August 2013

"Salvador Dalí - Beständigkeit der Erinnerung"

"He might not have been a saint or an angel, but for the most part, he was on the side of the angels and the saints." Joseph Pierce

Abgesehen von seiner Erotomanie kann man Salvador Dalí als eine Art künstlerischen Mystiker bezeichnen, vor allem seit er sich nach seinem Amerika-Besuch 1940 immer mehr wieder dem Katholizismus zuwandte, was sich auch in seinen Bildern niederschlug, die sich einer neuen Spielart des Surrealismus ("Überrealismus") zuwandten, wenn wie zum Beispiel im Bild "Corpus Hypercubus" (49:49) der Gekreuzigte zwischen den Dimensionen schwebt. Hier zwei Dalí-Perlen (31:45 und 49:30) aus der arte-Doku:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen