Dienstag, 8. April 2014

Epilog zur "Demo für Alle"

Schon bei der Hinfahrt von Bruchsal nach Stuttgart hat sich mir das Niveau der Gegendemonstranten der "Demo für alle" in einer erschreckend realen Vision offenbart. Neben einem Flyer, der aufrief, sich gegen "Unterdrückung" (zu dem auch die Demo gegen den Bildungsplan gerechnet wurde) zu erheben und diese zu bekämpfen, hat die Antifa diese Expression ihres Weltbildes hinterlassen.


Falls es jemand vermisst: Eine Reihe weiter (ebenfalls Antifa-Flyer und Aufkleber) hat jemand sein Hemd vergessen. Kurzärmelig und blau kariert. Ebenfalls in der Nähe von Alkohol.

Nur mal so zur Anmerkung.


Kommentare:

  1. Nach dem Motto: "Durch welche Gegendemo saufen/raufen wir uns denn heute?"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und nicht vergessen: Vor der Demo ist nach der Demo ;-)

      Löschen
    2. Hahaha! Umgekehrt! Nach der Demo ist vor der Demo ;-) Aber es stimmt so und so.

      Löschen