Sonntag, 27. Juli 2014

Wahabism Reloaded

Bei der derzeitigen Entwicklung im Nahen Osten im Hinblick auf ISIS wäre an dieser Stelle auch auf das innerislamische Bild dieser Gruppe hinzuweisen. Nachdem sie nun auch ihren eigenen Verdündeten Ultimaten zum Rückzug gestellt haben, verkündeten sie auch der ganzen Welt ihren glorreichen Plan, die Kaaba in Mekka zu zerstören.

Dabei müsste an dieser Stelle offen bleiben, ob sie einfach nur größenwahnsinnig oder wirklich militärisch stärker als bisher angenommen sind. Das gleiche Phänomen war ebenfalls bei den Wahhabiten zu beobachten, die nach ihrer Machtergreifung sich sofort dran machten, wichtige historische Gebäude Mekkas wie das Haus Mohammeds bis auf die Grundmauern zu zerstören. Das sich genau an der Stelle befand, an der zu Zeit das moderne Mekka entsteht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen