Sonntag, 24. August 2014

Urlaubs-Galerie 2: Venedig Teil1

Obwohl die Anfahrt nicht mehr so romantisch ist, wie zu Wagners und Nietzsches Zeiten, ist es schon ein kleines Abenteuer.


Sogar ein großes Parkhaus gibt es in Venedig, obwohl es dort keine Autostraßen gibt.

Eine abgeschiedene verträumt-romantische Stadt mitten im Meer, keine Autos, nur Gondeln und Fährboote und Wasser soweit das Auge reicht... Woran erinnert mich nur diese Anfahrt?

Blick aus vom Bahnhof auf den Canal Grande.

Das ist Italien: Modernste Bahnhöfe auf der einen Seite...

... und auf der anderen leben sie wie die alten Römer.

Blick auf einen der Seitenkanäle mit den typischen venzianischen Wohnhäusern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen