Mittwoch, 10. Dezember 2014

"Dem Herr sei Dank, es ist bald Feierabend". Heiteres aus dem Jahre 900 vor Eco.

[...] wie schön ist es gebildet zu sein, wer hätte das gedacht!

gratias agamus domini dominus also in summa Dank sei dem Herrn im Himmel dafür

aber eine kronik zu schreiben bringt einen schon ziemlîch ins schwitzen sogar im winter und ich fürchte auch daz die lampe bald erlischt und wie jener andere sagte der daumen schmerzt mich


So weit Umberto Eco in seinem Roman "Baudolino", in dem er wie schon in "Der Name der Rose" vor Augen führt, wie anstrengend die Arbeit im Skriptorium sein konnte.

Bekannt ist ebenfalls die Randbemerkung eines Mönches "drei Finger schreiben, der ganze Körper leidet", die gerne im Geschichtsunterricht zitiert wird. Dass davon noch mehr - teilweise recht sarkastische - Marginalien existieren, zeigt diese kleine heitere Sammlung vom Blog Catholic Memes.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen