Freitag, 13. Februar 2015

Neues von Bene: Alles bene!



Benedikt XVI. geht es laut Erzbischof Georg Gänswein zwei Jahre nach seinem Rücktritt dem Alter entsprechend gut. Über den Gesundheitszustand des emeritierten Papstes würden oft böswillige Gerüchte verbreitet, sagte Gänswein am Donnerstag in einem Interview der italienischen Tageszeitung «Corriere della Sera». Demgegenüber stellte der Privatsekretär des emeritierten Papstes klar: «Benedikt XVI. ist ein Mann von beinahe 88 Jahren, und wie es normal ist für sein Alter, hat er gelegentlich Probleme mit den Beinen. Das ist alles». Sein Kopf funktioniere noch hervorragend, sein Gedächtnis sei ausgezeichnet. In letzter Zeit spiele Benedikt XVI. auch wieder verstärkt Klavier, vor allem Stücke von Mozart. [...]


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen