Montag, 2. März 2015

"Photobombing"

Wenn Benedict Cumberbatch mal nicht den genialen Exzentirker aus dem BBC-Sherlock spielt, findet er auch so immer wieder Wege, um mit Prominenten vor die Kamera zu kommen.


Man nennt dieses heimliche Hereinplatzen in Gruppenphotos übrigens "Photobombing".
Und diese Unsitte hat inzwischen sogar den Vatikan erreicht...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen